Blumen zeichnen lernen für Kinder

Blumen zeichnen lernen für Kinder

Heute gibt es hier auf meinem Blog keine Anleitung für ein Tier, sondern für verschiedene Blumen. Erst einmal gibt es vier Anleitungen für einfache Blumen. Du findest in diesem Artikel vier verschiedene Blumen, die du in einfachen Schritten nachzeichnen kannst. Es geht heute um Gänseblümchen, Tulpe, Vergissmeinnicht und die Rose. Nächste Woche bekommst du weitere Anleitungen für verschiedene Blumen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Blumen zeichnen lernen für Kinder 🙂

Anleitungen Blumen zeichnen für Kinder:

Gänseblümchen zeichnen

Eigenwerbung

https://bleib-gestreift.myspreadshop.de/accessoires+tassen+%26+zubeh%C3%B6r?q=P49



Beginnen wir mit einem Gänseblümchen. Diese Blume kennt bei uns jedes Kind und wird gerne gesammelt. Nun können wir sie auch zeichnen:

Gänseblümchen zeichnen

Im ersten Schritt zeichnest du einen kleinen Kreis. Da herum einen weiteren viel größeren Kreis. Zeichne beide Kreise mit Bleistift, sie werden später wieder radiert. Du kannst zur Hilfe einen Zirkel nutzen oder Tassen. In den kleineren Kreis zeichnest du kleine Bögen, die auch um den kleinen Kreis herumliegen. Versetzt zeichnen wir nun die ersten Blütenblätter. Sie reichen vom inneren Kreis bis zum Äußeren. Jetzt zeichnen wir in die Freiräume zwischen diesen Blütenblättern noch weitere. Das wiederholst du, bis keine Freiräume mehr zu sehen sind. Jetzt noch weitere Spitzen von Blütenblättern, die sich weiter hinten verstecken. Noch die Kreise vom Anfang radieren. Schon hast du dein Gänseblümchen fertig gezeichnet.

Anleitungen Blumen zeichnen für Kinder:

Tulpe zeichnen

Diese Blume sehen wir seltener, doch ist sie genauso bekannt wie das Gänseblümchen. Es geht um eine Tulpe. Diese Anleitung hat sieben Schritte und ist sehr leicht. Daher kannst du auch als Anfänger sie schnell und einfach nachzeichnen. Probiere es gleich aus:

Tulpe zeichnen lernen

Um eine Tulpe zu zeichnen, beginne mit einem Kreis. Zeichne ihn mit deinem Bleistift, er wird später radiert. Dazu zeichnest du ein etwas größeren Kreis, ebenfalls mit deinem Bleistift. Jetzt verbinde die beiden Kreise mit einem Bogen auf der Unterseite. Danach ist das erste Blütenblatt an der Reihe. Zeichne es um den kleineren Kreis herum. Nach obenhin wird es schmäler und verläuft mit einem Bogen nach außen. Jetzt das zweite Blütenblatt. Das dritte Blatt sitzt dazwischen. Hier ist nur die Spitze zu sehen. Radiere am Schluss die beiden Kreise. Jetzt kannst du deine Tulpe nach Belieben anmalen. Tulpen gibt es in vielen verschiedenen Farben.

Anleitungen Blumen zeichnen für Kinder:

Vergissmeinnicht zeichnen

Ein Vergissmeinnicht zu zeichnen, ist nicht schwer. Mit meiner Anleitung lernst du diese Blume in sechs einfachen Schritten zu zeichnen. Probiere sie gleich aus.

Vergissmeinnicht

Das Vergissmeinnicht ist eine kleine Blume, dafür sieht man viele Blüten an einem Stängel wachsen. Beginnen wir erst einmal mit einer. Du beginnst mit einem Kreis. An diesen Kreis setzt du einen kleinen Bobbel mit einem Strich in der Mitte. Das machst du fünfmal, bis du den Kreis umrundet hast. Um einen der Bobbel setzt du ein Blütenblatt. Das zweite Blütenblatt lässt du mit dem Ersten überlappen. Mache das insgesamt fünfmal, da ein Vergissmeinnicht fünf Blütenblätter hat. Das letzte Blatt überlappt das Erste genauso wie seinen Vorgänger. Schon hast du dein Vergissmeinnicht fertig gezeichnet. Typischerweise sind Vergissmeinnicht blau mit einer gelben Mitte. Doch du kannst selbst entscheiden, wie du es anmalst und noch viele weitere dazu zeichnen.

Anleitungen Blumen zeichnen für Kinder:

Rose zeichnen

Eine Rose steht bei uns für die Liebe, da sie eine der beliebtesten Blumen bei uns, ist, darf hier natürlich eine Anleitung für die Rose nicht fehlen. Mit meiner Anleitung lernst du diese Blume in sechs einfachen Schritten zu zeichnen.

Rose zeichnen lernen für Kinder

Um eine Rose zu zeichnen, beginnen wir mit einer Spirale. Da die Blütenblätter der Rose in so einem Muster wachsen. Die Spirale dient uns als Hilfslinie und wird später nicht zu sehen sein. Zeichne sie daher mit einem Bleistift leicht vor, damit du sie später radieren kannst. Sie muss nicht perfekt sein und dient nur zur groben Orientierung. Nun beginnen wir mit den eigentlichen Blütenblättern in der Mitte. Die kleinsten sind kaum zu sehen, für sie zeichnest du zwei winzige Kreise. Daran folgt das erste richtige Blatt. Das besteht aus einem Bogen, einer Spitze und einem weiteren Bogen. Zeichne den letzten Bogen nur bis zu deiner Hilfslinie. Das nächste Blatt liegt vor dem vorherigen. Umso weiter du die Blütenblätter an der Spirale entlang zeichnest, umso größer werden die Blütenblätter. Sie besteht alle aus einem Bogen, einer Spitze und einem weiteren Bogen. Zeichne Blätter, bis du am Ende deiner Hilfslinie angekommen bist. Nun kannst du die Bleistiftlinien radieren und schon bist du fertig und hast selbst eine Rose gezeichnet. Als Letztes kannst du deine Rose anmalen. Rosen gibt es in vielen Farben, such dir eine (oder mehrere) aus!

Möchtest du noch mehr kinderleichte Zeichenanleitungen?

Bist du auf den Geschmack gekommen und brauchst noch etwas Hilfe zum Zeichnen lernen? Dann habe ich hier genau was du brauchst. In meinem kleinen Arbeitsheft findest du jede Menge Vorlagen, zum Tiere zeichnen.

In diesen Vorlagen habe ich dir die Außenlinien vorgezeichnet, damit du dich auf das Tiergesichter Zeichnen konzentrieren kannst. Die Vorlage ist speziell für Anfänger und Kinder gedacht. Wenn du die Tiere fertig gezeichnet hast, kannst du sie ausmalen und aus ihnen ein Memory basteln.

Insgesamt 27 Tiere auf 9 Seiten

5,00 €

Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.









Noch mehr zum Zeichnen?

Auf meinem Blog findest du jede Menge weitere Anleitungen zum Zeichnen. Wie wäre es mit einem Wellensittich? Wenn du diesen kleinen Vogel zeichnen möchtest, dann teste meine Anleitung dazu und zeichne ihn in wenigen einfachen Schritten selbst.

Wellensitich cover

Möchtest du mehr übers Zeichnen lernen erfahren? Dann ist mein Beitrag über Zeichnen genau das richtige für dich! Hier erkläre ich dir die Grundlagen und ich erzähle dir über meine Erfahrungen und gebe dir Tipps.

Zeichnen lernen

Haben dir meine Anleitungen zum Thema „Blumen zeichnen lernen für Kinder“ gefallen? Hättest du gerne mehr Pflanzen und Blumen? Oder bist du eher Fan von Tierzeichenanleitungen? Lass es mich wissen! Hinterlasse mir einen lieben Kommentar. Ich würde mich sehr freuen. Wenn du mehr möchtest, dann schau nächste Woche wieder rein, dann gibt es wieder neue Anleitungen. Viel Spaß beim Zeichnen:)

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: