Blumen zeichnen lernen

blumen cover

Da es letzte Woche einen Artikel zum Blumen zeichnen lernen für Kinder gab, gibt es heute einen weiteren für das Blumenzeichnen. Dieses Mal sind die Blumen nicht ganz so schnell gezeichnet und du musst ein wenig Geduld beim Zeichnen aufbringen. Es gibt wieder vier Anleitungen, mit denen du in wenigen Schritten die Blumen zeichnen lernt. Heute gibt es die Anleitungen für Gerbera, Krokus, Lilie und Seerose. Viel Spaß beim Zeichnen.

Anleitungen Blumen zeichnen lernen:

Gerbera zeichnen

Wusstest du?

Ursprünglich stammt die Gerbera aus Südafrika, aber heute wird sie weltweit in vielen Gärten und als Schnittblume angebaut.

Es gibt verschiedene Arten und Farbvarianten von Gerbera-Blüten, darunter Weiß, Rosa, Orange, Gelb und Rot.

Die Gerbera symbolisiert Schönheit, Unschuld und Reinheit.

Gerbera zeichnen

Zur Vorbereitung zeichnen wir erst einmal mit Bleistift du grobe Form vor. Zwei kleinere Kreise in die Mitte und einen großen Kreis darum. Den innersten Kreis füllst du mit vielen winzigen Kreisen aus, die eher zufällig angeordnet sind. Mache das, bis die Fläche fast ausgefüllt ist. Das Gleiche machst du in den nächsten Ring, halte hier die Abstände größer.

Jetzt sind die ersten Blütenblätter an der Reihe. Wir beginnen mit den Blättern, die ganz oben liegen. Setzte die mit Abstand in den äußersten Ring. Aus der Perspektive von meiner Zeichnung sieht man die Spitzen der oberen Blütenblätter nicht.

Nun sind die Blätter die wir nur teilweise sehen an der Reihe. Zeichne sie in die leeren Zwischenstücke. Mache das so oft, bis die Blume voll umrandet mit Blütenblättern ist. Von den hintersten Reihen können wir nur die Spitzen der Blätter sehen. Zeichne eine weitere Runde an Blütenspitzen. Wenn diene Gerbera voll ist, bist du fertig mit zeichnen

Anleitungen Blumen zeichnen lernen:

Krokus zeichnen

Wusstest du?

Der Krokus ist eine früh blühende Blume, die oft als Zeichen des Frühlings angesehen wird. Es gibt sowohl Frühjahrs als auch Herbstkrokusse.

Die Blüten der Krokusse sind in verschiedenen Farben erhältlich, darunter Lila, Weiß, Gelb und Orange.

Krokusse sind für ihre zarten Blüten und ihre Fähigkeit bekannt, in großen Gruppen zu wachsen und ganze Wiesen in bunten Farben zu bedecken.

Mit dieser Anleitung zum Krokus zeichnen, kannst du ihn das ganze Jahr blühen lassen. Probiere sie gleich aus!

Krokus zeichnen Anleitung

Für den Anfang zeichnen wir die vorderen zwei Blütenblätter dieser Blume. Lasse sie am unteren Ende zusammen in den Stiehl laufen. Ihre Form erinnert an spitze Blätter. Zeichne einen winzigen Kreis zwischen die beiden Blätter. Das ist das obere Ende des Fruchtknotens. Daum zeichnest du die Staubblätter, zeichne sie wie kleine Grashalme.

Im nächsten Schritt bekommt der Krokus zwei weitere Blütenblätter. Diese sitzen links und rechts von den bereits gezeichneten. Von diesen Blättern können wir auch die Unterseite sehen. Dann die letzten beiden Blütenblätter. Diese zeichnest du in die Mitte. Nun ist dein Krokus fertig gezeichnet. Jetzt kannst du ihn noch anmalen.

Anleitungen Blumen zeichnen lernen:

Lilie zeichnen

Wusstest du?

Lilien sind prächtige und duftende Blumen, die zur Familie der Liliengewächse gehören.

Lilien sind weltweit verbreitet und werden oft als dekorative Gartenpflanzen und Schnittblumen verwendet.

Die Blüten der Lilien kommen in verschiedenen Farben vor, wie Weiß, Gelb, Rosa, Rot und Orange.

Lilien haben eine symbolische Bedeutung in verschiedenen Kulturen und werden oft mit Reinheit, Schönheit, Liebe und Verführung in Verbindung gebracht.

Die Lilie ist meine Lieblingsblume, in meinem Brautstrauß waren drei schöne lange Lilien. Daher darf sie hier auch nicht fehlen.

Lilie zeichnen

Zu Beginn des Zeichnens würde ich dir empfehlen, erst einmal mit Bleistift vorzuzeichnen. Beginnen wir mit zwei Blütenblättern. Diese sind geformt wie zwei normale Blätter, die du von Bäumen kennst. Die hinteren beiden liegen leicht übereinander. Über die Mitte, dort wo die Blätter sich überlappen, zeichnest du eine kleine Wolke umringt von kleinen Punkten. Diese verbindest du mit kleinen Stängeln mit den Blütenblättern.

Zeichne in die Blütenblätter kleine Bögen als Stängel. Jetzt bekommt unsere Lilie zwei weitere Blätter hinzu. Setzte eins oben Rechts und eins unten Links. Dann die letzten zwei Blütenblätter, diese kommen in die Leerfläche dazwischen. Mit nun sechs Blütenblätter ist die Lilie fertig.

Anleitungen Blumen zeichnen lernen:

Seerose zeichnen

Wusstest du?

Seerosen sind wunderschöne Wasserpflanzen, die in stehenden Gewässern wie Teichen und Seen wachsen.

Die Blüten der Seerosen haben eine einzigartige Anpassung, da sie über der Wasseroberfläche schweben, während ihre Stängel und Wurzeln unter Wasser verankert sind.

Es gibt verschiedene Arten von Seerosen, die in verschiedenen Farben wie Weiß, Rosa, Gelb und Blau blühen.

Seerosen sind ein wichtiger Bestandteil vieler Ökosysteme und bieten Lebensraum und Nahrung für verschiedene Tierarten wie Fische, Frösche und Insekten.

Eine der schönsten Blumen, wie ich finde, findest du nicht auf einer Wiese. Sondern in stillen Gewässern, wie Teichen. Es geht um die Seerose. Sie ist nicht schwer zu zeichnen, du wirst aber sicherlich eine Weile brauchen, um alle ihre Blütenblätter zu zeichnen. Nimm dir die Zeit, diese wunderschöne Blume selbst zu zeichnen.

Blumen zeichnen lernen: Seerose zeichnen

Um die Blume zu zeichnen, beginnen wir mit der Orientierung anhand von Kreisen. Verwende am besten einen Bleistift, um die Kreise vorzuzeichnen, da sie später wegradiert werden. Ein Zirkel kann dabei hilfreich sein. Versetze die Mitte leicht nach unten, um den Eindruck zu erwecken, dass wir die Blüte schräg von oben betrachten.

Der äußerste Kreis hat die gleiche Mitte wie der kleinste Kreis, da die Blätter weiter außen fast waagerecht auf dem Wasser liegen. Zwischen den beiden kleinsten Kreisen beginnen wir, die breiten Blätter zu zeichnen.

Der untere Teil zeigt die Blätter von oben. Danach zeichnen wir kleine Grashalme einmal um den Kreis herum. In der Mitte legen wir die kleinen Halme hin. Anschließend sind die nächsten Reihen von Blütenblättern an der Reihe.

Die Blätter werden mit jeder Runde größer. Zeichne so jeden der Kreise vollständig mit Blütenblättern aus. Zum Abschluss zeichne noch Spitzen von Blättern in die freien Bereiche des letzten Kreises.

Möchtest du noch mehr kinderleichte Zeichenanleitungen?

Bist du auf den Geschmack gekommen und brauchst noch etwas Hilfe zum Zeichnen lernen? Dann habe ich hier genau, was du brauchst. In meinem kleinen Arbeitsheft findest du jede Menge Vorlagen, zum Tiere zeichnen.

In diesen Vorlagen habe ich dir die Außenlinien vorgezeichnet, damit du dich auf das Tiergesichter Zeichnen konzentrieren kannst. Die Vorlage ist speziell für Anfänger und Kinder gedacht. Wenn du die Tiere fertig gezeichnet hast, kannst du sie ausmalen und aus ihnen ein Memory basteln.

Insgesamt 27 Tiere auf 9 Seiten

5,00 €

Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.









Noch mehr zum Zeichnen?

Haben dir meine Anleitungen zum Blumen zeichnen Lernen gefallen? Auf meinem Blog findest du jede Menge weitere Anleitungen zum Zeichnen. Wie wäre es mit noch mehr Blumen zum Zeichnen? Letzte Woche gab es einen Artikel mit vielen leichten Anleitungen, die auch für Kinder geeignet sind. Schau gerne vorbei und zeichne viele weitere Blumen:

Blumen zeichnen lernen für Kinder

Möchtest du mehr übers Zeichnen lernen erfahren? Dann ist mein Beitrag über Zeichnen genau das richtige für dich! Hier erkläre ich dir die Grundlagen und ich erzähle dir über meine Erfahrungen und gebe dir Tipps.

Zeichnen lernen

Dein Zugang zum süßen Tiere Zeichen-System – Jetzt entdecken!

In 30 Minuten zum Tierzeichner werden!
Hol dir jetzt mein Guide und starte deine kreative Reise. Melde dich für den Newsletter an!

Haben dir meine Anleitungen zum Thema Blumen zeichnen lernen gefallen? Hättest du gerne mehr Pflanzen und Blumen? Oder bist du eher Fan von Tierzeichenanleitungen? Lass es mich wissen! Hinterlasse mir einen netten Kommentar. Ich würde mich sehr freuen. Wenn du mehr möchtest, dann schau nächste Woche wieder rein, dann gibt es wieder neue Anleitungen. Viel Spaß beim Zeichnen:)

Über mich

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Entdecke mehr von

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Continue reading