Kakadu zeichnen lernen

Ich habe hier schon ein paar Anleitungen für Papageien, doch habe ich hier noch eine Art für dich. Und zwar geht es heute um einen Kakadu. Dieser lustige Vogel darf natürlich nicht fehlen. Probiere die Anleitung dazu gleich aus. Viel Spaß beim Kakadu zeichnen lernen.

Anleitung zum Kakadu zeichnen lernen:

Kakadu zeichnen lernen

Eigenwerbung, wenn du mich und meinen Blog unterstützen möchtest:

https://bleib-gestreift.myspreadshop.de/accessoires+tassen+%26+zubeh%C3%B6r?q=P49



Am besten zeichnest du erst einmal mit einem Bleistift vor. So ist es nicht schlimm, wenn du dich verzeichnest. Zeichne einen einfachen Kreis. Er muss nicht perfekt sein, er dient uns nur zur groben Orientierung. Darunter zeichnest du ein Ei. Darunter brauchen wir für unseren Papagei noch einen kleinen Ast zum Sitzen.

Wie du siehst, bekommt der Vogel im zweiten Schritt sein Gesicht. Dazu zeichnest du ein rundes Auge und den Schnabel. Die Außenseite des Schnabels hat die Form eines Halbkreises. Der untere Teil ist etwas kleiner als sein Gegenstück. Danach zeichnen wir schonmal die groben Umrisse der Flügel. Dieser wird nach unten hin schmaler. Vom hinteren Flügel sehen wir nur ein kleines Stück, da er hinter dem Körper sitzt. Auch den Umriss der Schwanzfedern zeichnen wir vor.

Im vierten Schritt sind die Beine und Füße unseres Kakadus dran. Die Beine werden nach untenhin schmaler. Dieser Vogel hat insgesamt vier Zehen pro Fuß. Zwei sind nach vorne gebogen und zwei nach hinten. Dadurch können sie sich nicht nur ausgezeichnet am Ast festhalten, sondern haben auch ein ausgezeichnetes Greifwerkzeug.

Als Nächstes geht es um die Kopffedern, an denen du ein Kakadu schnell von anderen Papageien Arten unterscheiden kannst. Zeichne einen kleinen Bogen über den Kopf des Papageien und darüber einen größeren, sehr hohen.

Nun haben wir die Vorlage für den Kakadu fertig gezeichnet. Jetzt geht es um die Details. Zeichne die einzelnen Federn am Kopf, Flügel, Schweif und Körper. Nachdem nachzeichnen mit einem Feinliner kannst du die Vorzeichnung wegradieren und schon ist dein Kakadu fertig gezeichnet.

Jetzt wird es Zeit, das Tier bunt auszumalen. Ich hoffe, du hattest Spaß beim Zeichnen und Malen.

Noch mehr zum Zeichnen

Hast du die Zeichenanleitungen für die Papageien verpasst? Kein Problem! Du kannst sie jederzeit hier auf meinem Blog finden. Im folgenden Artikel findest du eine Anleitung zum Zeichnen eines Papageis. Diesen zeichnest du im Fliegen. Wenn du ein Papagei auf einem Ast zeichnen möchtest, scrolle etwas weiter.

fliegender Papagei cover

Hast du noch nicht genug gezeichnet? Auf meinem Blog findest du noch jede Menge weitere Anleitungen zum Zeichnen. Schau dich ruhig um und probiere so viele Anleitungen wie du möchtest gratis aus. Hier habe ich schon einmal einen Vorschlag für dich! Wie wäre es, wenn du in einfachen wenigen Schritten einen Wal zeichnen lernst? Probiere dafür die folgende Anleitung aus:

Papageien zeichnen

Möchtest du mehr übers Zeichnen lernen erfahren? Dann ist mein Beitrag über Zeichnen genau das richtige für dich! Hier erkläre ich dir die Grundlagen und ich erzähle dir über meine Erfahrungen und gebe dir Tipps.

Zeichnen lernen

Haben dir meine Anleitungen zum Thema „Kakadu zeichnen lernen“ gefallen? Hättest du gerne mehr Anleitungen für Vögel? Dann lass es mich wissen! Schreibe mir einen netten Kommentar. Ich würde mich sehr darüber freuen. Viel Spaß beim Nachzeichnen:)

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: