Nilpferd zeichnen

Nilpferd Cover

Nilpferde sind faszinierende Tiere, die in den Flüssen und Seen Afrikas leben. Sie sind so groß und stark, aber auch ziemlich gemütlich und niedlich, oder? Ich wünsche dir viel Spaß beim Nilpferd zeichnen!

Macht euch bereit, eure Stifte zu schnappen und eure kreative Fantasie zu entfesseln, denn wir haben viele tolle Tipps und Tricks, um das Zeichnen von Nilpferden kinderleicht zu machen. Egal, ob ihr schon erfahrene kleine Künstler seid oder gerade erst anfangt, hier ist für jeden etwas dabei!

Begleitet mich auf dieser kunterbunten Reise, auf der wir gemeinsam lernen, wie man die fabelhafte Welt der Nilpferde zum Leben erweckt. Lasst uns jetzt sofort loslegen und dem Abenteuer in die bunte Welt der Kunst folgen!

Wusstest du?

Wusstest du, dass Nilpferde zu den größten Landsäugetieren der Welt gehören? Sie sind sogar größer als viele Autos und können bis zu 4 Meter lang und über 1,5 Meter hoch werden!

Wusstest du, dass Nilpferde keine guten Schwimmer sind, obwohl sie oft im Wasser leben? Sie können zwar untertauchen und eine Weile schwimmen, aber sie bewegen sich besser auf dem Boden.

Wusstest du, dass Nilpferde beim Schlafen gerne im Wasser dösen? Sie können ihre Ohren, Augen und Nasenlöcher über der Wasseroberfläche halten, während sie schlummern!

Anleitung: Nilpferd zeichnen

Probiere gleich die Anleitung aus und zeichne ein Nilpferd oder auch Flusspferd in nur sieben einfachen Schritten!

Nilpferd zeichnen lernen - Anleitung

Beginne dein Nilpferd mit zwei Kreisen – einen großen für den Kopf und einen kleineren für die Schnauze.

Füge dann Ohren, Augen und Nasenlöcher hinzu, damit dein Nilpferd sein Gesicht bekommt! Lasst uns den Unterkiefer und den Hals mit ein paar Bögen ergänzen.

Der Nacken geht in gleicher Höhe in den Rücken über. Zeichne einen Bogen bis zum Hals des Tieres. Da Nilpferde eine dicke Speckschicht haben, mache den Körper rundlich und ein bisschen dick!

Nun malst du vier kleine Kreise für die Füße unter das Nilpferd und verbindet sie mit dem Körper. Die Beine werden nach oben breiter, damit steht dein Nilpferd stabil.

Vergesst nicht am Ende ein paar Zehen und ein Schwänzchen hinzuzufügen, damit ist dein Nilpferd endlich komplett!

Super! Jetzt könnt ihr alles mit einem Fineliner nachzeichnen und die Bleistiftlinien wegradieren. Voilà, ihr habt ein tolles Nilpferd gezeichnet! Jetzt kannst du dein Nilpferd nach Lust und Laune anmalen.

Noch mehr zum Zeichnen

Möchtest du noch mehr zeichnen? Wie wäre es mit noch mehr Tieren aus Afrika? Dann probiere gleich meine weiteren Anleitungen aus:

Falls du nichts mehr verpassen willst, kannst du mir einfach auf Pinterest folgen.

Möchtest du noch viel mehr übers Zeichnen lernen erfahren? Dann besuche mein Beitrag übers Zeichnen! Hier erkläre ich dir die Grundlagen und ich erzähle dir über meine Erfahrungen und gebe dir Tipps und Tricks.

Zeichnen lernen

Dein Zugang zum süßen Tiere Zeichen-System – Jetzt entdecken!

In 30 Minuten zum Tierzeichner werden!
Hol dir jetzt mein Guide und starte deine kreative Reise. Melde dich für den Newsletter an!

Hat dir meine Anleitung zum Thema Nilpferd zeichnen lernen gefallen? Hast du sie schon getestet? Dann erzähle mir davon und hinterlasse mir einen lieben Kommentar und teste weitere Anleitungen zum Tiere zeichnen. Auch über weitere Vorschläge für weitere Anleitungen würde ich mich sehr freuen. Viel Spaß beim Nachzeichnen!

Über mich

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Entdecke mehr von

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Continue reading