Schwäne zeichnen lernen

Schwäne zeichnen lernen

Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom hässlichen Entlein, welches sich zum eleganten Schwan verwandelt. Schwäne werden nicht ohne Grund als Tiere der Liebe dargestellt. Höckerschwan-Paare, die gemeinsam erfolgreich brüteten, finden auch im Folgejahr mit 97 % Wahrscheinlichkeit zueinander. Schwäne zeichnen lernen ist ganz einfach. Dafür habe ich diese Anleitung für dich erstellt. Probier es aus.

Schon gewusst?

So gibt es sehr viele verschiedene Arten, vom schwarzen Trauerschwan aus Australien bis zum weißen Schwan dem wir hier alle schon begegneten.
Bei weißen Schwänen mit orangenem Schnabel handelt es sich, um mindestens drei jährige Tiere. Erst nach dem ersten Jahr legen die jungen Schwäne ihr braunes Gefieder ab und nach dem zweiten Jahr auch ihren braunen Schnabel. Bei erwachsenen Tieren ist der Schnabel orange.
Schwäne sind mit 240 cm Flügelspannweite und einem Gewicht von 14 kg sehr große und mächtige Tiere, welche elegant im Wasser und etwas schwerfällig auf dem Land herum watscheln. Schwäne ernähren sich hauptsächlich von Wasserpflanzen, bzw. wenn sie an Land sind fressen sie ebenfalls die am Ufer wachsenden pflanzen. Aber auch Wasserinsekten und sogar kleine fische und Amphibien dienen ihnen als Futter.

Anleitung zum Schwäne zeichnen lernen:

Schwäne zeichnen lernen

Der Schwan besitzt einen eleganten Körper, daher werden alle Konturen des Tieres geschwungen gezeichnet.

Um deinen eigenen Schwan zu zeichnen, beginnst du am besten mit dem Kopf. Dieser ist geformt wie ein Kreis oder ein Ei. Am Kopf sitzt der Schnabel. Schwäne besitzen einen eher länglichen Schnabel, der an der Spitze abgerundet ist. Der lange Hals eines Schwans, ist geformt wie ein langgezogenes S. Der Hals sitzt nicht am unteren Ende des Kopfes, sondern beginnt am oberen Ende. Die Unterseite des Körpers verläuft in einer geschwungenen Linie bis über Schnabelhöhe. Der obere Teil des Körpers wird kürzer gezeichnet und geht direkt in die Schwanzfedern über. Am Ende bekommt der Schwan noch seinen Flügel. Dafür zeichnest du ein halbes, liegendes Herz. Nur noch den Flügel durch eine geschwungene Linie oberhalb komplettieren und schon ist dein eigener Schwan fertig.

Am Ende kannst du dein Schwan bunt gestalten:

gezeichneter bunter Schwan

Gefällt dir die Anleitung zum Schwäne zeichnen lernen? Du willst sie Ausprobieren? Kein Problem. Lade sie dir als PDF Anleitung Schwan zeichnen herunter. Probiere dich aus. Hast du Lust noch mehr Tiere zu zeichnen oder malen, dann schau doch bei meiner Anleitung zum Schildkröten zeichnen vorbei. Oder schau dich auch meinem Blog um. Wenn du eine Anleitung für dein Lieblingstier möchtest, dann schreibe mir ein Kommentar mit deinem Lieblingstier. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Möchtest du mehr übers Zeichnen lernen erfahren? Dann ist mein Beitrag über Zeichnen genau das richtige für dich! Hier erkläre ich dir die Grundlagen und ich erzähle dir über meine Erfahrungen und gebe dir Tipps.

Zeichnene lernen

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere